Energiespar-Simulation

Die Sanierung eines Gebäudes ist ein komplexer Vorgang, besonders wenn man dabei energetische Punkte berücksichtigen möchte. Mit unserer Simulation bekommen Sie ein Gefühl für die unterschiedliche Wirtschaftlichkeit der verschiedenen Möglichkeiten.

Verschiedene Möglichkeiten stehen bei der Renovierung am eigenen Haus zur Auswahl:

  • Fenster erneuern

  • Dachdämmung

  • Kellerdämmung

  • Fassadendämmung

  • Heizung erneuern (Niedertemperaturkessel, Brennwertkessel)

  • Solarthermie zur Heizungsunterstützung oder Brauchwassererwärmung

 

Durch solch eine Sanierung unter energetischen Gesichtspunkten, lässt sich eine Menge an Energie sparen.

 

Doch was soll zuerst saniert werden?

Fenster austauschen oder das Haus dämmen? Die Heizung sanieren und vielleicht gleich mit Pellets heizen? Oder lohnt sich der Einsatz von Solarthermie am meisten?

Sie können alle Maßnahmen miteinander kombinieren und das Ganze einmal an einem Musterhaus simulieren, bevor sie in der Realität anfangen, Ihr Haus zu modernisieren. Mit unserer Simulation „Modernisieren und Sparen“ suchen Sie das Optimum aus den oben beschriebenen Maßnahmen für drei verschiedene Budgets.


Quelle: Modernus