Späth Knoll Seminarprogramm

Januar 2019

Zusatztermin

Di, 15. Januar 2019

 

Umgang mit lückenhafter und fehlerhafter Ausschreibung

 

mit Prof. em. Dr. Ing. habil Ulrich Nagel 

 

Lange hat sich die Rechtsprechung mit der Frage schwer getan, wie weit die Hinweispflicht des Unternehmers vor Vertragsabschluss geht. Nun sind die Grenzen etwas klarer und damit besteht die Möglichkeit einer rationellen Angebotskalkulation bei Vermeidung unnötiger Risiken und Verluste. Das betrifft vor allem die Frage, ob notwendige Mehr- und Zusatzleistungen, die im Vertrag fehlen, vom Auftraggeber vergütet werden müssen oder nicht.

 

Seminarinhalte & Anmeldung

 

Hinweis:

Unsere erste Veranstaltung am 31. Oktober 2018 ist ausgebucht!

Von dem was wir noch nicht wissen

können wir am meisten lernen. (Henry Ford)

 

Liebe Kunden,

 

lebenslanges Lernen ist heute Pflicht für jeden, der die Herausforderungen des Arbeitsalltags meistern möchte. Nur wer kontinuierlich in die eigene Weiter- und Fortbildung investiert, wird langfristig in der Lage sein, den Ansprüchen seiner Kunden in einem zunehmenden Wettbewerb gerecht zu werden.

Alle Späth Knoll Seminare werden von erfahrenen Referenten geleitet, die als anerkannte Experten das jeweilige Thema praxisnah, fachkundig und engagiert vermitteln.

 

Schwerpunkte

  • Produkte und Werkstoffsysteme
  • Verarbeitungsmethoden, Anwendungen und Problemlösungen
  • dekorative Gestaltungen
  • praxisnahe betriebswirtschaftliche Themen