Skip to content Skip to navigation
The browser you are using is not supported. Please use one of the following browsers (Google Chrome, Mozilla Firefox, Safari oder Microsoft Edge)

Nutzungsbedingungen für den Online-Shop SpäthKnoll
(Stand: April 2021)

I. Grundsätze und Geltungsbereich

1.    Dieser Webshop wird Gewerbetreibenden von der Späth Knoll GmbH (Anbieter), Farben und Putze, Im Tiefen See 69-73, D - 64293 Darmstadt (im Folgenden „Betreiber“ oder „„Wir, unser, uns, etc“ genannt) zum Einkauf von Waren und / oder Dienstleistungen (im Folgenden „Artikel“ genannt) zur Verfügung gestellt.

2.    Die Nutzung des Webshops ist ausschließlich in einem zugangsbeschränkten, passwortgeschützten Bereich für den eine vorherige Registrierung erforderlich ist (dieser zugangsbeschränkte Bereich wird im Folgenden „Login-Bereich“ genannt), möglich.

3.    Die nachstehenden Nutzungsbedingungen regeln dabei die Nutzung des Webshops durch Sie. Für das Einkaufen der Artikel über diesen Webshop gelten zusätzlich zu diesen Nutzungsbedingungen unsere Lieferungs- und Zahlungsbedingungen in ihrer jeweils aktuellen Fassung (im Folgenden „AGB“ genannt).

II. Nutzungsberechtigung, Nutzungsumfang und Registrierung

1.    Sämtliche Angebote unseres Webshops richten sich ausschließlich an Gewerbetreibende und Unternehmen im Sinne des § 14 BGB (B2B). Nutzungsberechtigt sind daher ausschließlich Firmenkunden in ihrer Eigenschaft als Gewerbetreibende oder Unternehmen, die uns gegenüber zuvor den erforderlichen Nachweis der Unternehmereigenschaft erbracht haben.

2.    Die Funktionalitäten sowie die eingestellten Artikel und Inhalte des Webshops stehen in unserem im Ermessen und können jederzeit von uns geändert werden.

3.    Voraussetzung für Ihre Nutzung ist eine vorherige Registrierung und anschließende Freischaltung durch uns. Sofern Sie sich für unseren Webshop registrieren möchten, sprechen Sie uns bitte darauf an. Wir veranlassen dann die Registrierung für Sie bzw. stellen Ihnen hierfür ggf. ein (elektronisches) Formular zur Verfügung. Dabei behalten wir uns ausdrücklich das Recht vor, einzelne Anfragen für eine Registrierung abzulehnen. Ein Anspruch auf Registrierung besteht nicht. Die Registrierung ist kostenlos. Im Rahmen der Registrierung sind von Ihnen die für die Nutzung unseres Webshops erforderlichen und von uns dafür abgefragten Anmeldedaten vollständig und zutreffend anzugeben.

4.    Für die Registrierung müssen Sie uns gegenüber einen Ansprechpartner (im Folgenden „Administrator“ genannt) mit Kontaktdaten autorisieren, der Ihren Webshop-Account verwaltet. Sämtliche Kommunikation von uns bezüglich der Verwaltung Ihres Webshop-Accounts und der Bedingungen der Nutzung erfolgt ausschließlich an die angegebenen Kontaktdaten des Administrators. Änderungen in der Person des Administrators sind uns rechtzeitig, spätestens 14 Werktage vor der gewünschten Änderung schriftlich (per E-Mail an onlineshop@spaeth24.de , oder per Post an Späth Knoll GmbH (Anbieter), Farben und Putze, Im Tiefen See 69-73, D - 64293 Darmstadt) mitzuteilen.


III. Besondere Bestimmungen für die Nutzung Ihres Login-Bereichs

1.    Die Nutzungsberechtigung für den Login-Bereich beginnt grundsätzlich direkt mit unserer Mitteilung Ihrer Freischaltung.

2.    Für die Anmeldung des Login-Bereich benötigen Sie einen Benutzernamen (= ausschließlich eine geschäftliche Mail-Adresse Ihres Unternehmens) und ein Passwort.

3.    Die Einrichtung und Verwaltung von Berechtigungen zur Nutzung Ihres Webshop-Accounts durch weitere Firmen- oder Betriebsangehörige obliegt alleine dem  Administrator. Im Rahmen der Verwaltung kann der Administrator Zugänge für weitere Firmen- oder Betriebsangehörige anlegen und löschen sowie den jeweiligen Umfang der Nutzungsberechtigung  bestimmen, z.B. Rollen mit unterschiedlichen Rechten vergeben und entziehen. Sie tragen die alleinige Verantwortung für die Einrichtung von Nutzungsberechtigungen und Ihre Verwaltung der Nutzungsberechtigungen Ihres Webshop-Accounts.

4.    Im Übrigen sind Sie nicht berechtigt, die Login-Daten Dritten zur Nutzung des Webshop-Accounts zu überlassen.

5.    Die Sicherung und Aufbewahrung sämtlicher Login-Daten (Benutzernamen und Passwörter) fällt ausschließlichen in Ihren Verantwortungsbereich. Sie sind verpflichtet, Ihre Login-Daten vertraulich zu halten, vor dem Zugriff durch unberechtigte Dritte zu schützen und Ihre nutzungsberechtigten Firmen- und Betriebsangehörigen entsprechend zu verpflichten. Wenn Ihnen eine missbräuchliche Nutzung Ihrer Daten bekannt wird oder Tatsachen Anlass zu einem solchen Verdacht geben, sind Sie verpflichtet uns unverzüglich zu informieren. Aus Sicherheitsgründen und um Missbrauch vorzubeugen empfehlen wir Ihnen jeweils ein ausreichend sicheres Passwort / ausreichend sichere Passwörter zu wählen und das Passwort / die Passwörter in regelmäßigen Abständen zu ändern bzw. durch Ihre weiteren nutzungsberechtigten Firmen- und Betriebsangehörigen ändern zu lassen.


6.    Sie sind verpflichtet, uns Änderungen Ihrer angegebenen Daten nach erfolgter Registrierung bzw. Freischaltung unverzüglich mitzuteilen. Dies gilt insbesondere für eine Änderung Ihrer hinterlegten E-Mail-Adresse des Administrators, da sämtliche Kommunikation von uns bezüglich der Verwaltung Ihres Webshop-Accounts und der Bedingungen der Nutzung über diese E-Mail-Adresse erfolgt und als zugestellt gilt, wenn sie an die aktuell hinterlegte E-Mail-Adresse adressiert wurde. Der im Rahmen Ihrer Registrierung angegebene Benutzername Ihres Administrators kann nur durch uns geändert werden.


IV. Bestellprozess / Vertragsschluss

1.    Die Darstellung unserer Artikel im Webshop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine unverbindliche Aufforderung an Sie dar, unsere angebotene Artikel zu kaufen.

2.    Durch Anklicken des Buttons „JETZT ZAHLUNGSPFLICHTIG BESTELLEN“ im Bestellvorgang geben Sie eine verbindliche Bestellung der auf der Bestellseite unter der Rubrik ZUSAMMENFASSUNG aufgelisteten Artikel ab. Sie können eine verbindliche Bestellung auch telefonisch abgeben. Ihre Bestellung ist ein bindendes Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages mit uns. Der Kaufvertrag kommt dann nach unserer Wahl dadurch zustande, dass wir Ihnen die bestellten Artikel liefern oder Ihnen die Annahme Ihres Vertragsangebotes ausdrücklich in Textform bzw. durch Zusendung der Rechnung bestätigen („Auftragsbestätigung“).

3.    Unsere Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung per E-Mail („Bestellbestätigung“) stellt noch keine Annahme Ihres Vertragsangebotes dar.

4.    Im Übrigen gelten bezüglich des Vertragsschlusses die Regelungen in den AGBs.


V. Gewährleistung und Haftung

1.    Sie haben zur Kenntnis genommen, dass die Nutzung des Webshops auf Grund von Wartungen und Weiterentwicklungen des Webshops, von Störungen der Netzwerk- oder Telekommunikationsverbindungen, von höherer Gewalt oder sonstiger vergleichbarer Umstände  vorübergehend eingeschränkt oder ausgeschlossen sein kann. Wir übernehmen keine Gewähr für die (unterbrechungsfreie) Verfügbarkeit. 

2.    Wir haften in Fällen leicht fahrlässiger Verletzung nur bei Verletzung wesentlicher Pflichten (Kardinalpflichten). Der Höhe nach ist die Haftung beschränkt auf den typischerweise vorhersehbaren Schaden.

3.    Die Haftung für alle übrigen Schäden ist ausgeschlossen.

4.    Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht in Fällen von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit, sowie bei der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit.


VI. Änderungen der Nutzungsbedingungen

1.    Wir behalten uns das Recht vor, diese Nutzungsbedingungen jederzeit zu ändern.

2.    Wir werden Sie über anstehende Änderungen dieser Nutzungsbedingungen per E-Mail an die aktuell für Ihren Webshop-Account hinterlegte E-Mail-Adresse Ihres Administrators unter Einhaltung einer angemessenen Frist, spätestens 6 Wochen vor Inkrafttreten, informieren. Wenn Sie sich mit den Änderungen nicht einverstanden erklären wollen, dann können Sie Ihre Registrierung entsprechend Ziffer VII.1 oder Ziffer VII.2 beenden. Sofern keine Beendigung bis zum mitgeteilten Inkrafttreten erfolgt, gelten die Änderungen als akzeptiert. Hierauf werden wir Sie im Rahmen der vorgenannten Information nochmals besonders hinweisen. Bei Vorliegen eines wichtigen Grundes kann eine Änderung auch ohne Einhaltung einer solchen Frist erfolgen.

VII. Beendigung Ihrer Registrierung für den Webshop-Account


1.    Sie können Ihre Registrierung für den Webshop-Account jederzeit ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist durch schriftliche Mitteilung an uns (per E-Mail an onlineshop@spaeth24.de, oder per Post an Späth Knoll GmbH (Anbieter), Farben und Putze, Im Tiefen See 69-73, D - 64293 Darmstadt) beenden. Die Beendigung der Registrierung wird wirksam durch unsere entsprechende Bestätigung per E-Mail innerhalb von 7 Werktagen an die aktuell für Ihren Webshop-Account hinterlegte E-Mail-Adresse Ihres Administrators.

2.    Wir können Ihre Registrierung für den Webshop-Account mit einer Frist von 3 Monaten zum Ende eines Kalendermonats durch schriftliche Mitteilung (ausreichend per E-Mail an die aktuell für Ihren Webshop-Account hinterlegte E-Mail-Adresse Ihres Administrators) beenden. Aus wichtigem Grund, insbesondere bei der Feststellung bzw. des Verdachtes von missbräuchlichen Verwendungen oder wenn Sie gegen eine der wesentlichen Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen verstoßen und den Verstoß trotz schriftlicher Abmahnung (ausreichend per E-Mail an die aktuell für Ihren Account hinterlegte E-Mail-Adresse Ihres Administrators) nicht unverzüglich beseitigen oder künftig unterlassen, können wir Ihre Registrierung für den Webshop-Account sofort, ohne Einhaltung einer Frist, durch schriftliche Mitteilung beenden.

3.    Mit der Beendigung wird Ihr Zugang zu Ihrem Webshop-Account gesperrt und dieser inklusive sämtlicher von Ihnen dort hinterlegter Daten gelöscht. Vor der Beendigung erfolgte Bestellungen im Webshop werden noch ausgeführt.

VIII. Sonstiges

1.    Sollten einzelne Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen sich als rechtsunwirksam oder nicht durchführbar erweisen, so berührt dies die Wirksamkeit  der Bedingungen im Übrigen nicht. Die betreffende Bestimmung wird in diesem Fall durch eine wirksame oder durchführbare Bestimmung ersetzt, die dem von uns Gewollten bei Erstellung der Bedingungen in rechtlicher und wirtschaftlicher Hinsicht in rechtlich zulässiger Weise entsprechen bzw. am nächsten kommen.

2.    Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Gerichtsstand ist Darmstadt.